Bei uns dreht sich alles darum,
Leben zu retten.

Dank Velocity Custom℠ kann Fort Wayne Metals Kundenaufträge schneller bearbeiten.

10. Februar 2015, FORT WAYNE, INDIANA, USA – Fort Wayne Metals hat einen neuen Service angekündigt, mit dem Kunden ihre Vorlaufzeiten für fast alle Draht-, Litzen- und Kabelprodukte sowie für Bauteile und Komponenten erheblich verkürzen können.  Da alle im Rahmen dieses Programms erteilten Aufträge auf herkömmlichen Fertigungsanlagen ausgeführt werden, eignet sich Velocity℠ Custom hervorragend für Validierungs- und Zertifizierungsbestellungen.

 

„Wir sind uns darüber im Klaren, dass im heutigen Geschäftsumfeld der Faktor Geschwindigkeit eine alles überragende Rolle spielt“, so Mark Michael, President und Chief Operations Officer von Fort Wayne Metals. „Bei vielen unserer Kunden, vor allem bei Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, die sich um die Markteinführung neuer Produkte bemühen, ist Zeit im wahrsten Sinne des Wortes Geld. Indem wir ihre Vorlaufzeit spürbar verkürzen, verschaffen wir ihnen einen finanziellen Vorteil und ermöglichen ihnen somit einen Wettbewerbsvorteil.“

 

Velocity℠ Custom ist die neueste Variante des Velocity℠-Programms des Unternehmens. Zu den anderen Angeboten zählen Velocity℠-Kit mit einer vorkonfigurierten Auswahl von Kabeln oder Metall-Verbundtechniken, sowie Velocity℠-Braid, bei dem Fort Wayne Metals die am häufigsten verwendeten Drahtgrößen für Umflechtungen innerhalb von spätestens drei Werktagen ausliefert. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Über uns